Der TL-Blog

hasta la victoria siempre? Nicaragua: 35 Jahre Revolucion

Flyer-R

Mittwoch, 16. Juli, 18.30 Uhr, ESG -
Hasta la victoria siempre?

Aus Anlass des 35. Jahrestages der Revolution in Nicaragua lädt die Evangelische Studierendengemeinde ESG am 16. Juli 2014 herzlich zu einem Fest in die Turnseestrasse 16 ein.

Wie beginnen um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst mit Elementen der nicaraguanischen misa campesina und feiern anschließend gemeinsam bei Information, Poesie?, gallo pinto und Musik des cubanischen Duos Cofradía und von Jonas Vollmer, die auch schon beim Gottesdienst dabei sein werden.

Bienvenidas/os, welcome, bienvenue, willkommen!

 

“Die kleinen Androiden – Reloaded”

Flyer-R

Donnerstag, den 3. Juli 2014, 19 Uhr, Uni Freiburg, (KG I, HS 1023).
ALLES NUR DUMME NUTZER?

Judith Horchert spricht an der Uni Freiburg in der Reihe “Die kleinen Androiden – Reloaded”

Judith Horchert, Redakteurin im Ressort Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE, spricht am Donnerstag, den 3. Juli 2014, 19 Uhr, an der Universität Freiburg zum Thema “Wir dummen Nutzer. Beherrschen wir unsere Geräte oder beherrschen die Geräte uns?” (Uni Freiburg, Kollegiengebäude I, HS 1023). Dazu lädt die Evangelische Akademie Baden in ihrer Veranstaltungsreihe “Die kleinen Androiden – Reloaded” ein – der Eintritt ist frei.

Die Reihe “Die kleinen Androiden – reloaded. Der Maschinenmensch und die elektrische Katze” analysiert Trends der digitalen Zukunft und fragt nach, wie die digitale Gesellschaft in 10 oder auch in 20 Jahren aussehen wird. Veranstalter der Reihe sind Studienleiter Dr. Gernot Meier (Evangelischen Akademie Baden) und der Informatiker Prof. Dr. Stephan Trahasch (Hochschule Offenburg)  in Kooperation mit Prof. Dr. Maren Bennewitz (Universität Freiburg). Weitere Kooperationspartner der Reihe sind bwcon südwest, der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Freiburg und die esg Freiburg.

Die Reihe endet am 6. Juli, 18 Uhr, mit einem ESG/Hochschulgottesdienst in der Christuskirche in Freiburg-Wiehre.

Mehr zur Reihe: http://evakad.de/androiden-reloaded

Gemeindeabend

Flyer-R
02. 07. 2014
18:30 Uhr

Mittwoch, 02. Juli, 18.30 Uhr, Treffpunkt: ESG -
Liebe ESG’ler!! Leider muss unser Gemeindeabend heute wegen Krankheit von Cilla und Mischi ausfallen. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch trotzdem in der ESG treffen und zusammen kochen und tun wozu Ihr Lust habt.


Wasser ist Leben, Wasser belebt -
Wir wollen an und in der Dreisam entlangwandern, wollen auf das Wasser und Gedanken zum Wasser und uns selbst lauschen und am Ende gemeinsam essen.

 

Herzliche Einladung

Flyer-R
26. 06. 2014
20.15 Uhr

US-Kirche: Transformation in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft dringend nötig

UCC-Pfarrer Peter Sawtell, Eco-Justice Ministries aus Denver berichtet am 26. Juni 2014 in Freiburg

Auch in den USA treten Kirchen für eine umfassende sozial-ökologische Transformation ein: Angesichts globaler Krisen in Zeiten des Klimawandels müssten Wirtschaftssysteme und Machtverhältnisse grundsätzlich geändert werden. Für eine solche umfassende Transformation sollten sich Kirchen als prophetische Kirchen einsetzen und dabei selbst zu „transformativen Kirchen“ werden.

Dies fordert die kirchliche Arbeitsstelle Eco-Justice Ministries in Denver/Colorado, die von Pfarrer Peter Sawtell von der United Church of Christ (UCC) geleitet wird. Die UCC ist eine Partnerkirche der Evangelischen Landeskirche in Baden.

Jetzt haben wir die Gelegenheit, diese Initiative im Umfeld der UCC kennen zu lernen. Über seine Arbeit berichtet Peter Sawtell am

Donnerstag, 26. Juni 2014, 20.15 Uhr
Evangelische Studierendengemeinde Freiburg,
Turnseestr. 16, 79114 Freiburg.

Davor, um 16. 30 sind Freiburger Initiativgruppen und Engagierte aus dem kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Bereich, die für eine soziale und ökologische Transformation eintreten, eingeladen sich mit Peter Sawtell  auszutauschen

Peter Sawtell ist ordinierter Pfarrer der United Church of Christ. Von 1978 bis 1988 teilten sich seine Frau Allyson Sawtell und er Pfarrstellen in zwei Landgemeinden in Iowa. Bereits als Student war Peter Sawtell sehr an ökologischen Fragen interessiert und hatte auch Umweltbiologie studiert. Im Jahre 2000 gründete er Eco-Justice Ministries. Die ökumenische Arbeitsstelle berät Kirchen in den ganzen USA und ermutigt sie, soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit in der kirchlichen Praxis – von der Verkündigung über die Seelsorge bis hin zur anwaltschaftlichen Arbeit – miteinander zu verknüpfen.

Herzliche Einladung zum Vortrag von Peter Sawtell!

Die Veranstalter:Evangelische Studierendengemeinde Freiburg, Evangelische Hochschule Freiburg, Abteilung Mission und Ökumene der Evang. Landeskirche in Baden und Werkstatt Ökonomie.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Ökumenischen Prozesses „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“ durchgeführt, der von 32 Kirchen und kirchlichen Organisationen getragen wird, darunter auch die Evangelische Landeskirche in Baden und die Werkstatt Ökonomie (www.umkehr-zum-leben.de).

Gottesdienst, Essen, poetry slam

Flyer-R

Mittwoch, 18. Juni, 18.30 Uhr, ESG
Gemeindeabend

Gottesdienst, Essen, poetry slam
Dein Gedicht, Dein Text, Dein Lied,
bring es mit, teile es
ob im Gottesdienst um 18:30 Uhr oder nach dem gemeinsamen Essen auf der offenen Bühne
Kontakt & Info: susanne@src24.de, philippi@esg-fr.de

 

 

 

“Die kleinen Androiden”

Donnerstag, 12. Juni, 19 Uhr, Uni, KG I, HS 1023

Konstantin von Notz spricht in Freiburg – Ein Beitrag in der Reihe Kleine Androiden

:Verändern Maschinen unser Menschenbild?

In der Akademiereihe “Die kleinen Androiden – reloaded” spricht Dr. Konstantin von Notz (MdB – Bündnis90/Die Grünen) am Donnerstag, den 12. Juni, 19 Uhr, an der Universität Freiburg (Kollegiengebäude I, HS 1023). Von Notz wird sich insbesondere mit dem neuen Umgang mit Informationen und Daten auseinandersetzen und Antworten geben auf die Frage, in wieweit Maschinen unser Menschenbild verändern.

Dr. Konstantin von Notz (MdB) spricht in Freiburg über den neuen Umgang mit Informationen und Daten und stellt sich der Frage, in wieweit Maschinen unser Menschenbild verändern.

Die Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt am 3. Juli 2014 mit einem Beitrag von Judith Horchert, Netzwelt SPIEGEL ONLINE GmbH, zum Thema “Beherrschen wir unsere Geräte oder beherrschen die Geräte uns?” Sie schließt am 6. Juli 2014, 18 Uhr mit einem ESG/Hochschulgottesdienst in der Christuskirche in Freiburg-Wiehre. Bereits zu Gast waren Prof. Dr. Wolfram Burgard (Freiburg), Prof.-Ing. Tamin Afour (Karlsruhe) und Dr. Constanze Kurz (Berlin).

Ziel von der Evangelischen Akademie Baden an der Universität Freiburg veranstalteten Reihe ist es, gesellschaftliche Fragen nach den Transformationsprozessen im Kontext der digitalen Gesellschaft zu diskutieren. Die Reihe wird gemeinsam von Dr. Gernot Meier, Evangelischen Akademie, dem Informatiker Prof. Dr. Stephan Trahasch, Hochschule Offenburg, und Prof. Dr. Maren Bennewitz, Universität Freiburg, geleitet. Weitere Kooperationspartner sind der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Freiburg, die esg Freiburg sowie bwcon südwest, die Wirtschaftsinitiative zur Förderung des Innovations- und Hightech-Standortes Baden-Württemberg.

WM in der ESG

Flyer-R

“Das Runde muss ins Eckige”
Wir wollen uns gemeinsam die Deutschlandspiele ansehen, mitfiebern, jubeln oder auch enttäuscht sein.
Also, kommt in die ESG am:
Montag, 16. Juni um 18 Uhr – Deutschland : Portugal
Samstag, 21. Juni um 21 Uhr – Deutschland : Ghana
Donnerstag, 26. Juni um 18 Uhr – Deutschland : USA
Donnerstag, 3. Juli 18 Uhr und 22 Uhr – Viertelfinale 1+2 / Viertelfinale 3+4
Dienstag, 8. Juli um 22 Uhr – Halbfinale 1
Mittwoch, 9. Juli um 18.30/22 Uhr – Gemeindeabend im Zeichen des Fußballs – Halbfinale2
Samstag, 12. Juli um 22 Uhr – kleines Finale
Sonntag, 13. Juli um 21 Uhr – Finale

“Andächtig” frühstücken

Flyer-R
13. 01. 2015
8 Uhr

Dienstag, 12. Januar, 8 Uhr, ESG:
Morning has broken – have a break – have a song – have a prayer – have silence – have breakfast.
Morgenandacht mit anschließendem Frühstück.

Boycott Coca Cola?

Flyer-R
22. 05. 2014

Donnerstag, 22. Mai, 20 Uhr, ESG :
Boycott Coca Cola?
Was hat Coca Cola mit dem Menschenrecht auf Wasser
und Menschenrechtsverletzungen zu tun?
Info und Diskussion mit Michael Philippi u.a.

 

Politisches Nachtgebet

Flyer-R

Mittwoch, 14. Mai, 19.00 Uhr, Christuskirche, Freiburg-Wiehre
6. Politisches Nachtgebet: „Wasser ist ein Menschenrecht“
Wasser: Grundlage allen Lebens, nicht zum Profit von Wenigen!
Nach dem Gottesdienst Gespräche und Essen in der ESG

Es laden ein: ESG, Pax Christi, Attac, Bonhoeffer Gruppe, Altkatholische Gemeinde