Besuch bei Fifty2

Besuch bei Fifty2 Technology GmbH am Freitag, 12.01.18, 15:00 Uhr in der Rehlingstr. 7, Freiburg. Treffpunkt 14:50 vor dem Eingang dort.

Der Besuch dieses kleinen Unternehmens ist ein exemplarisches Beispiel für startups, die die Uni Freiburg bietet für junge UnternehmerInnen mit zukunftsweisenden, innovativen Ideen für heutiges Wirtschaften. Was zeichnet startups aus? Wie sind die Rahmenbedingungen? Was ist außer dem eigenen Humankapital noch Voraussetzung, um solch einen Support zu bekommen? Für  das Gespräch steht Herr Cornelis, Geschäftsführer der Fifty2 Technology GmbH zur Verfügung.

Fifty2 Technology GmbH  ist eine Ausgründung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Es ist ein Ingenieurbüro und Internetunternehmen, das eine effiziente Simulation von  Flüssigkeitsverhalten auf dem PC in 3D erforscht und dafür ein benutzerfreundliches Programm (Preon Lab) entwickelt hat. Es findet vor allem im Maschinen- und Anlagenbau Anwendung. Simulationstechniken sind zukunftsweisend, da sie sehr viel zeit- und kosteneffizienter sind als Versuche mit bereits existierenden Prototypen, die u.U. nach einer Versuchsreihe noch einmal kostenaufwendig verändert werden müssen.

________________________________________________________

Bitte gebt kurz Bescheid per whatsapp (0176 32603321 Tutor Jan Henking)  oder mail (w.dornauer@esg-fr.de), wer mitkommt, dass ich sicher sein kann, dass eine kleine Gruppe zustande kommt. Bin sehr gespannt. LG

https://www.konstruktionspraxis.vogel.de/ein-revolutionaeres-stueck-technologie-a-519073/