Knast

Brüder im Knast

Seit über 20 Jahren ist dieser AK an der ESG angesiedelt und schon etliche Studenten und Studentinnen haben die dunkle Welt eines Gefängnisses kennen gelernt. Studierende, die sich für die Arbeit der Gefängnisseelsorge interessieren, nehmen mit dem Pfarrer an einer Langstrafengruppe teil, d.h. an einer Gruppe von Gefangenen, die sehr hohe Haftstragen zu verbüßen haben, in der Regel lebenslänglich Verurteilte. Es wird eine psychische Stabilität erwartet. Vom Seelsorger wird auch regelmäßig Beratung angeboten. Die Zulassung ist nur möglich, sofern Plätze frei sind. Mehr als zwei Personen pro Semester sind nicht möglich. Interessierte Studierende mögen sich bitte zunächst einmal per Mail mit dem Gefängnispfarrer Michael Philippi in Kontakt setzen.
Email: michael.philippi(at)jvafreiburg.justiz.bwl.de