Flyer-R

Über Uns

Einige Grundsätze haben wir so formuliert:

Die ESG lebt im Geist Jesu Christi, d.h. im Geist der Achtung vor allem Lebendigen, im Geist des Dialogs und der Verständigung mit Andersdenkenden. Die ESG ist oekumenisch und sucht die Begegnung der Kulturen, Religionen und Konfessionen. Die ESG ist Kirche im Bereich der Hochschulen in Freiburg (Universität, Pädagogische Hochschule, Evangelische Fachhochschule, Katholische Fachhochschule, Musikhochschule, Kunstakademie).

Sie bietet im wörtlichen Sinne Räume an, in denen persönliche, wissenschaftliche und politische Probleme reflektiert werden. Sie möchte mithelfen, die Anonymität der Massenuniversität zu überwinden und die Mitverantwortung jeder und jedes Einzelnen zu stärken.

Orientierung geben uns die Ziele „Gerechtigkeit“, „Frieden“ und „Bewahrung der Schöpfung“:

Widerstand gegen Formen der Diskriminierung, wie rassistisches, antisemitisches und sexistisches Denken und Handeln;

Kritik an Militarisierung, wirtschaftlicher Ungerechtigkeit und Zerstörung der Mitwelt;

Einsatz für Menschenrechte, Selbstbestimmung und Solidarität in Hochschule, Kirche und Gesellschaft.

Wir laden Dich ein, diese Ziele mit uns im Auge zu behalten. Die Veranstaltungen, Arbeitskreise und Gottesdienste geben dazu Gelegenheit.